Die letzten Neuigkeiten

Case Study – Drechsel: „Zeit ist Geld – keine unnötigen Wege mehr“

Gemeinsam mit der Firma ICTRAC RTLS ist es uns gelungen, bei der Firma Drechsel Textilveredlung TVD, die inteos® seit 2008 durchgängig als MES- und ERP-Lösung einsetzt und in alle Produktionsabläufe integriert hat, die Warenträgerortung in Echtzeit zu realisieren. Die standardisierte Schnittstelle ermöglicht es Halo darüber hinaus, inteos® zukünftig „out of the box" mit ICTRAC-Kompatibilität anzubieten.
Erfahren Sie mehr in unserer vollständigen Case Study.

Case Study - Keller: Sportliche Leistung – GoLive in nur 10 Monaten

Die Textilveredlung Keller GmbH ist nach dem erfolgreichen ERP-Projekt innerhalb von nur 10 Monaten produktiv mit inteos® gestartet. Erfahren Sie mehr darüber, was unser Projektleiter Bernhard Mähr zu diesem Projekt zu sagen hat und wie es zu einem Ferrari als Geschenk kam. inteos® erfüllt alle Anforderungen der Keller GmbH und bietet darüber hinaus weitere Vorteile wie mobile Geräte und eine hohe Leistungsfähigkeit - selbst bei großen Datenmengen. Damit kann die Keller GmbH nahtlos dort ansetzen, wo die Access-Datenbank ihre Grenzen erreicht hatte.
Erfahren Sie mehr in unserer vollständigen Case Study.

Was für eine Woche auf der Techtextil 2024 in Frankfurt!

Wir bedanken uns bei allen Kunden und Besuchern für das spürbar große Interesse und die inspirierenden Gespräche an unserem Stand.
Am zweiten Messetag kam die Econogy Tour zu uns auf den Stand – wir sind stolz, dass wir ausgewählt würden. Der Begriff „Econogy" fasst Economy und Ecology in einem Wort zusammen und zeigt, wie entscheidend Nachhaltigkeit heute für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens ist.
Das inteos®-Team war mit Leidenschaft vor Ort vertreten, begeisterte mit Fachkenntnissen und verwöhnte mit kulinarischen Köstlichkeiten.
Dankeschön an das fantastische Team für die harte Arbeit, den unermüdlichen Einsatz und für den Zusammenhalt!
Das Warten auf die nächste Techtextil hat bereits begonnen – wir freuen uns schon jetzt, Sie 2026 wieder bei uns am inteos®-Stand willkommen zu heißen!

Erfolgreicher Lehrabschluss Alexander Bildstein

Erfolgreicher Lehrabschluss Alexander Bildstein

Wir gratulieren Alexander Bildstein zum erfolgreichen Abschluss seiner Lehre als Applikationsentwickler.
Er ist ein wichtiger und wertvoller Teil unseres Teams, und wir freuen uns auf viele weitere erfolgreiche inteos® Projekte mit ihm.
Bei dieser Gelegenheit möchten wir auch daran erinnern, dass noch eine Lehrstelle frei ist - wir freuen uns über Bewerbungen an mail.

GoLive bei Mey | August 2023

Ein Go-Live im laufenden Betrieb ist immer eine interessante Herausforderung, besonders wenn auch Anwendungen von Drittanbietern im Einsatz sind. Wir freuen uns deshalb, den Prozess auch für Mey Bodywear unterbrechungsfrei umgesetzt zu haben. Mey GmbH & Co. KG stellt hochwertige Tag- und Nachtwäsche und Dessous her und zählt zu den renommiertesten Unternehmen dieser Branche.

Mey vertraut für die Bereiche Konfektion, Ausrüstung und Strickerei auf die maßgeschneiderten MES-Lösungen von inteos®.

Mey Bodywear

ITMA 2023 - Fazit | Juli 2023

Wir haben uns sehr über Ihren Besuch auf der am Freitag zu Ende gegangenen ITMA in Mailand gefreut. Nach einer außerordentlich interessanten und auch intensiven Woche kommen wir – wie schon auf der Techtextil in Frankfurt – zum Fazit, das trotz aller Fortschritte im Online-Meeting-Bereich persönliche Kontakte eine unverzichtbare Ergänzung der Geschäftsbeziehung sind und bleiben.

Hatten Sie Gelegenheit, unsere Virtual Factory in VR auszuprobieren? Haben Sie einen aufschlussreichen Einblick in unser Produkt erhalten? Wir freuen uns über Ihr Feedback – und gerne auch über einen Besuch in unserem HQ in Lustenau, falls Sie einmal in der Nähe sein sollten.

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

 

Einladung zur ITMA 2023 | Juni 2023

Am Donnerstag beginnt die ITMA in Mailand, und natürlich ist auch Halo mit inteos vor Ort. Wir präsentieren spannende Neuentwicklungen wie unsere VirtualFactory und sorgen mit ausgewählten Spezialitäten aus Vorarlberg und Italien natürlich auch für Speis und Trank. Wir würden uns freuen, wenn Sie bei unserem Stand in Halle 9 | Stand C304 vorbeischauen.

Den Link zu ihrer Einladung finden Sie hier.

 

inteos® Virtual Factory | Mai 2023

Die Virtual Factory ermöglich es, in einer vollständig interaktiven 3D-Umgebung inteos® in allen Abteilungen der modernen Textilproduktion „in Action" zu sehen.

Beginnend Sie Ihren Rundgang im Office, wagen anschließend einen Blick in die Garnabteilung oder zu Weberei- und Strickereimaschinen und abschließend in die Warenschau, den Versand, die Veredlung oder Konfektion. Interessiert? Klicken Sie einfach auf die Links und lassen sich überraschen!

Neukunde Triumph International | Mai 2023

Eine besonders erfreuliche Bekanntgabe dürfen wir im Mai 2023 verlauten: auch der weltweit renommierte Hersteller von Unterwäsche Triumph International zählt ab sofort zu den Kunden von inteos®.

Wir werden für Triumph an verschiedenen Standorten ein Projekt für die Konfektion umsetzen. Dabei wird inteos® auch an die SAP- und PLM-Lösungen, die bereits bestehen, angebunden werden. Wir freuen uns auf ein interessantes und anspruchsvolles Projekt!

Neukunde Tolnatext Ungarn | Januar 2023

Das renommierte ungarische Textilunternehmen Tolnatext hat sich mit uns zusammengetan, um seine Vorbereitungs- und Webprozesse mit unserer MES-Lösung inteos® zu verbessern.

Eine Schlüsselfunktion von inteos® ist die mobile Überwachung, die es dem Team von Tolnatext ermöglicht, die Produktionsmetriken unterwegs zu überwachen und die betriebliche Effizienz zu steigern.

Bei der mobilen Überwachung geht es nicht nur um Echtzeit-Tracking, sondern auch darum, Unternehmen die Möglichkeit zu geben, Prozesse von überall aus zu überwachen und die Produktion flexibler und reaktionsfähiger zu machen. Wir freuen uns auf unsere Zusammenarbeit!

Neue Referenz Textilveredlung Keller | Oktober 2022

Wir freuen uns, auch im Oktober 2022 einen Neukunden begrüßen zu dürfen, die Textilveredlung Keller aus Mößingen.

Die Textilveredlung Keller betreibt Lohnveredlung für hoch anspruchsvolle Maschenwaren, auch im elastischen Bereich. Halo wird für die TVK ein kombiniertes MES- und ERP-Projekt abwickeln und wie üblich vollsten Einsatz für seinen Kunden abliefern.

Lerne inteos® auf der Vorarlberger Jobmesse kennen! | 21.01.2022

Auch 2022 sind wir wieder auf der Jobmesse der FH Vorarlberg vertreten. Die seit 2021 ausschließlich digital stattfindende Jobmesse bietet dir die Gelegenheit, uns unkompliziert mit Laptop und Webcam kennenzulernen und einen Einblick in unser Unternehmen zu erhalten!

Egal, ob du bereits etablierter Programmierer bist oder eine Karriere in der Branche anstrebst - wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen!

Am 21. Jänner 2022 stehen wir dir ab 9:00 unter diesem Link den ganzen Tag zur Verfügung.

Photovoltaik_inteos_textil_software

Nachhaltigkeit in der Praxis - mit inteos® | 10.10.2021

Textile Produktion nachhaltiger und ressourcenschonender zu gestalten, gehört zu den wichtigsten Vorteilen, die wir für unsere Kunden mit inteos<sup>®</sup> realisieren. Der Fokus auf einen sorgsamen Umgang mit der Umwelt ist in unserer Unternehmensphilosophie verankert. Darum haben wir uns gemeinsam mit unserem „Schwesterunternehmen", der Julius Ott GmbH, zu einem klaren Bekenntnis zu dieser Philosophie entschlossen: über 1200 qm der bislang brachliegenden Dachflächen unseres Unternehmensgebäudes werden mit einer Photovoltaik-Anlage zur Stromproduktion bestückt.

Die Anlage, die insgesamt 250 kWp Spitzenleistung bietet und bis zu 250 000 kWh Strom im Jahr produzieren wird deckt künftig nicht nur einen großen Teil unseres eigenen Energiebedarfs für unsere Serverinfrastruktur ab, sondern wird auch den auf unserem Betriebsgelände angesiedelten inteos<sup>®</sup>-Kunden Grabher Textilveredelung mit zu 100 % ökologisch erzeugter Energie versorgen. Für unsere Mitarbeiter und Kunden stellen wir zwei Ladestationen für Elektroautos bereit, an denen während unserer Geschäftszeiten kostenlos geladen werden kann.

Spima - Stickerei - Konfektion 1960, textil software inteos®

Industrie 4.0 für Bandex | 11.05.2021

Die Koblacher Weberei Bandex wird ihre IT-Lösungen zukünftig am "Heimatmarkt" beziehen und auf inteos®
setzen. Damit reiht sie sich in eine Reihe an Vorarlberger Unternehmen ein - renommierte heimische Unternehmen wie Getzner und Willy Hermann bedienen sich schon länger unserer Software.

Case Study

Bandex

Lingerie manufacturer Mey relies on inteos®

Wäschehersteller Mey setzt auf inteos® | 09.03.2021

Wir freuen uns bekanntgeben zu dürfen, mit der Firma Mey in Albstadt einen weiteren renommierten Kunden gewonnen zu haben. Die Mey GmbH & Co. KG stellt hochwertige Tag- und Nachtwäsche und Dessous und zählt zu den renommiertesten Unternehmen dieser Branche.

Mey vertraut für die Bereiche Konfektion, Ausrüstung und Strickerei auf die maßgeschneiderten MES-Lösungen von inteos®.

Mey Bodywear

Case Studies: Bandex, Calzedonia, Leco

Case-Studys zu Referenzprojekten!

Wir haben detaillierte Case Studys für unsere Projekte für Bandex, Calzedonia und Leco ausgearbeitet.

Verschaffen Sie sich einen Eindruck davon, wie ein inteos-Projekt im Detail aussieht - zum Beispiel die im Textilbereich neuartige OPC-UA-Schnittstelle für Bandex oder eine Lösung für 2000 Lizenzen für Calzedonia in der neuen Anlage ITACA in Äthiopien!

"Textile World" berichtet über inteos® | 13.11.2020

In der aktuellen Online-Ausagabe des Branchenmagazins "Textile World" finden Sie einen Überblick über gegenwärtig am Markt erhältliche ERP- und MES-Software für die textile Produktion. Vorgestellt wird auch inteos®!

Ein kleiner Fehler hat sich dabei leider eingeschlichen: natürlich verfügt unsere Software auch über "PLM capabilities" (Product-Lifecycle-Management) - inteos ist eine komplett integrierte und durchgängige Lösung! 

Press release

mouth-nose masks powered by inteos®

Mund-Nasen-Masken powered by inteos®

Nicht nur unsere Kunden Mey und Calzedonia produzieren Mund-Nasen-Masken gegen das Coronavirus - außerdem sind wir ab sofort Softwarelieferant des spontan gegründeten Vorarlberger Konsortiums, das von der Grabher Group und Getzner initiiert wurde. Wir freuen uns, einen Beitrag zur Bewältigung der Krise leisten zu können!  Foto: © V-Trion

www.wisto.at

30 years Halo

30 Jahre Halo

Unser 30-jähriges Jubiläum in Bildern:

Impressionen

ITMA, Barcelona | inteos, textile software

ITMA - Daily News

Check out the latest report on inteos® in the "Daily News" of the ITMA in Barcelona.

Issue 6 June 25/26 2019

Tansy Fall reports in WTiN: "Customise your solution"

IoTex - Digitalising the Textile Value Chain

IoTex "Digitalising the Textile Value Chain", published by WTiN Issue 5 2017, Tansy Fall reports: "Customise your solution"

Thema: "Industry 4.0 • Internet of Things • Digitally Enabled Business"

 

Info anfordern | Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Sie können uns auch per Telefon +43 5577 881 18-45 kontaktieren.


Schnittstellen

* Pflichtfelder

Kontakt | Vertrieb | Anfahrt | Support

Wir sind für kurze, direkte Kommunikationswege.
Deshalb können Sie sich jederzeit mit dem zuständigen Mitarbeiter in Verbindung setzen.

Dipl.Ing. (FH) Marcus Ott
Tel +43 55 77 881 18-45 | e-mail

Ing. Roland Hassler
Tel +43 55 77 881 18-27 | e-mail

Stefano Sampietro
Via Monte Grona 3 | 22079 Villa Guardia (CO) | Italy
Mobil +39 339 855 6946 | e-mail

Dipl.Ing. (FH) Volker Baggen
Rochusstrasse 44 | 40479 Düsseldorf | Germany
Mobil +49 173 49 94 914 | e-mail

 

Support | Wir helfen Ihnen gerne

Installieren Sie sich bitte den TeamViewer und kontaktieren Sie uns per mail oder Telefon +43 5577 881 180

 

Lage | Anfahrt

inteos® liegt im Dreiländereck Österreich – Deutschland – Schweiz und profitiert vom industriellen Umfeld und der internationalen Atmosphäre.

google-map

Halo GmbH

Halo GmbH
Augartenstrasse 27 | 6890 Lustenau | Austria
Tel. +43 55 77 881 18-0 | e-mail

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen. Akzeptieren x